Live Detail

Zurück zur Übersicht

Sa. 03.08.2019, 19:00 - 22:00 Wien

Beginn in:

YIN Qing

The Long March

Die Oper THE LONG MARCH, die am 1. Juli 2016 uraufgeführt wurde, ist eine von der NCPA in Auftrag gegebene Uraufführung zum 80. Jubiläum des Sieges der chinesischen Arbeiter und Bauern im "Langen Marsch".

 

Preisinformation

Preis inkl. österreichischer MwSt. Dieser Preis kann sich nach Angabe Ihrer Benutzerdaten ändern, da die Umsatzsteuer des Landes angewandt wird, in dem Sie die Übertragung konsumieren.
Der Kauf erfolgt in der Währung Euro. Die angeführten Währungsberechnungen dienen nur als Information.
Sobald ein Stream läuft ist er nicht mehr die ganze Spielzeit lang zum Kauf erhältlich, sondern nach etwa einem Drittel der Spielzeit wird der Kauf geschlossen.

€ 0,00*

D: € 0,00 - US: $ 0,00 - UK: £ 0,00 *

Programmheft

Untertitel

Besetzung
Inhaltsangabe
Galerie
Trailer
  • Qing Yin  |  Composer
  • Jingzhi Zou  |  Librettist
  • Xian Zhang  |  Conductor
  • Weiwen Yan  |  Commissar PENG
  • Haitao Wang  |  Commander ZENG
  • Hongwei Wang  |  Ping Yazi
  • Zhe Wang  |  Doctor HONG
  • Shuang Gong  |  Wan Xia
  • Zhijing Guan  |  Commander Jun
  • Yang Li  |  LI Wenhua
  • Xunguo Huang  |  LIU Pingquan

After the failure of the 5th counter-campaign against encirclement and suppression in October 1934, the Red Army is about to depart from Ruijin. After receiving the transfer order, Commander ZENG and Commissar PENG from a regiment of the Central Red Army cannot bear to abandon the sick and wounded to the enemy. Doctor HONG, Commissar PENG's wife, also stays to look after them. After the Xiangjiang River Campaign, the Red Army enters Zunyi and gets a chance to consolidate. The Zunyi Meeting Announcement is proclaimed late that night, which marks a historic turning point in the Chinese revolution. Chased by the enemy, the soldiers start a raid of 120 km over the course of an entire day. They seize Luding Bridge marking the successful breakout. Ping Yazi, a young soldier, bravely tastes the wild plants but is poisoned and dies a heroic death. When the Red Army joined forces in Huining, Commissar PENG receives the last letter from Doctor HONG. This letter motivates the soldiers. The opera ends with the chorus Long live the Long March.